SRH Daemmer Marathon

SRH Running Academy

Das Warm-up zum SRH Dämmer Marathon

Der SRH Dämmer Marathon ist für Sie der erste Marathon oder Halbmarathon? Marathon laufen ist für Sie absolutes Neuland und Sie möchten sich auf den SRH Dämmer Marathon am Samstag, den 12. Mai, optimal vorbereiten? Sie haben Ihre winterliche Trainingspause beendet und möchten Ihr Training oder Ihren Laufstil für Ihre persönlichen Ziele beim SRH Dämmer Marathon 2018 optimieren? Dann sind Sie bei der SRH Running Academy genau richtig.

Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung der Seminarleiter und lassen Sie sich von unseren Laufexperten an vier Terminen Tipps rund um das Thema Laufen geben. Zwischen Januar und April finden im Rahmen der SRH Running Academy unsere spannende Seminare statt. Wir freuen uns Sie bei der SRH Running Academy 2018 begrüßen zu dürfen.

Die Teilnahme an einem Seminar kostet 15 Euro, bereits für den SRH Dämmer Marathon angemeldete Läufer sparen jeweils 5 Euro!

Das sind die Termine 2018:

  • 27. Januar | Simon Stützel | Trainingsplanung

    „Run and work – Die Zeit für das Training neben der Arbeit optimal nutzen“

    Samstag, 27. Januar 2018, 10:00 – 15:00 Uhr | Pfitzenmeier Schwetzingen | Simon Stützel

    Viele Läufer trainieren immer wieder die gleichen Geschwindigkeiten und Distanzen. Da sich der Körper sehr schnell anpasst, bleiben Leistungssteigerungen aus. Das Seminar gibt Impuls für Training, das mit wenig Zeit das Maximum bringt. So kann man in 30 Minuten hoch intensivem Training oft mehr gewinnen, als in einem 75-minütigen Dauerlauf. In diesem Seminar werden alle wichtigen Trainingsinhalte sowie die individuellen Belastungen für jede Leistungsklasse vermittelt.

    Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 60 Teilnehmer beschränkt.

    Zum Referenten: Simon Stützel ist mehrfacher deutscher Meister von 1.500m bis Marathon. Seine Bestzeiten sind 5000m: 13:41, 10000m: 28:56 und Marathon: 2:17:51. Im Gegensatz zu vielen anderen Sportlern auf seinem Niveau leitet der Ex-Investmentbanker als Geschäftsführer eine Agentur zur Vermittlung von Sportstipendien in die USA mit 35 Mitarbeitern und weiß so ganz genau, wie sich das Lauftraining in den beruflichen Alltag integrieren lässt. Als Marathon-Experte kommentiert er auf Eurosport unter anderem New York-Marathon, London-Marathon, die Leichtathletik-Weltmeisterschaften und olympische Spiele.

  • 24. Februar | Prof. Dr. Nadia Sosnowsky-Waschek | Motivation

    „Richtige Entscheidungen treffen und sportliche Ziele erreichen“

    Samstag, 24. Februar 2018, 10:30 – 15:30 Uhr | Chester Convention Center, Bonhoefferstraße 12, 69123 Heidelberg | Prof. Dr. Nadia Sosnowsky-Waschek

    Was ist das richtige Ziel für mich und wie kann ich es wirkungsvoll erreichen? Entscheidungen – egal ob beruflich, persönlich oder sportlich – werden von einer Vielzahl psychologischer Faktoren beeinflusst. Da diese zumeist unbewusst, also quasi unbemerkt in uns wirken, können sie auch nicht erfolgreich gesteuert werden. Gerade bei neuen, ambitionierten Zielen wird dies spürbar. Wir nehmen uns als Spielball unserer Gewohnheiten wahr, sind gefrustet.

    Das Ziel des Workshops ist es, einige zentrale Zusammenhänge bei der Entstehung von Zielen und deren Erreichung aufzuzeigen und zu beeinflussen. Persönliche Motive und Bedürfnisse spielen dabei eine ebenso zentrale Rolle wie Gefühle und das Bewusstwerden von Zielkonflikten. Gerade letztere sind bei sportlichen Zielen gut spürbar: „Sollte ich mich nicht besser vom stressreichen Tag auf der Couch ausruhen anstatt gleich wieder ins Training zu gehen?“. Welche Ressourcen kann ich mobilisieren, um meinen Trainingsplan erfolgreicher in die Tat umzusetzen?

    Der Workshop ist als interaktiver Impulsvortrag mit diversen Praxisübungen aufgebaut. Diese können wirksam dabei helfen, persönliche und ebenso sportliche Ziele zu erreichen und innere Blockaden zu überwinden. Eine Bereitschaft zu Selbstreflexion wird vorausgesetzt!

    Zur Referentin: Prof. Dr. Nadia Sosnowsky-Waschek ist Dipl.-Psychologin und strategischer Business Coach. Zudem ist sie Professorin für Gesundheits- und Klinische Psychologie an der Fakultät für Angewandte Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg.

  • 17. März | Eva-Maria Döringer | Ernährung

    „Ernährungstipps für Läufer – besser essen beim Ausdauersport!“

    17. März 2018, 10:00 – 15:00 Uhr | Chester Convention Center, Bonhoefferstraße 12, 69123 Heidelberg | Eva-Maria Döringer

    Es ist kein Geheimnis, dass Eiweiße, Nährstoffe, Vitamine und Mineralien für Sportler wichtig sind. Besonders für Ausdauersportler wie Läufer ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig. Worauf es dabei ankommt, welche Nahrung im Training und während des Wettkampfs sinnvoll und förderlich für den Organismus ist, erfahren Sie in dem Seminar „Ernährungstipps für Läufer“. Nach theoretischen Grundlagen und Praxistipps geht es in die Küche der Fachschule für Diätassistenz, in der gemeinsam gekocht wird.

    Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt.

    Zur Referentin: Eva-Maria Döringer ist ausgebildete Köchin, Diätassistentin und arbeitet seit 2014 als Dozentin an der SRH Fachschule für Diätassistenz in Heidelberg.

    Unterstützt wird Sie im Workshop von Denis Klefenz. Der passionierte Hobbyläufer hat bereits mehrere Marathons und Halbmarathons absolviert. Seine größten sportliche Erfolge waren der Trailrun Zugspitz Basetrail XL und der Bergmarathon Silvretta Run 3000.

  • 14. April | Joshua Mäntele | Digitale Hilfmittel

    „Der digitale Läufer – Lauftraining im digitalen Zeitalter“

    14. April 2018, ab 10:00 Uhr | engelhorn Show-Room im Logistikcenter: Fabrikstationstraße 40, 68163 Mannheim | Joshua Mäntele

    Viele Läufer können sich einen Lauf ohne GPS- und Puls-Messung kaum noch vorstellen. Doch wie lassen sich die modernen Hilfmittel optimal ins Training einbauen?

    Zur Referenten: Joshua Mäntele, Experte für Laufschuhe und GPS-Uhren/-Tracker aus der Running-Abteilung von engelhorn sports in Mannheim.

Anmeldung

Hier geht’s zur Anmeldung zu den Seminaren der SRH Running Academy 2018.

 

Preise

Mit bestehender Anmeldung beim SRH Dämmer Marathon:

  • Einzelnes Seminar: 10,- Euro
  • Alle Seminare: 30,-Euro

Ohne bestehende Anmeldung beim SRH Dämmer Marathon:

  • Einzelnes Seminar: 15,- Euro
  • Alle Seminare: 50,-Euro

Der SRH Dämmer Marathon

Der SRH Dämmer Marathon ist die größte Breitensportveranstaltung der Rhein-Neckar-Region. Die attraktive Strecke führt durch die Städte Mannheim und Ludwigshafen. Über 10.000 Läufer, 100.000 Zuschauer und die einbrechende Abenddämmerung sorgen für eine einzigartige Atmosphäre.

weiterlesen

Die Läufe

Von fünf bis 42,195 Kilometern - beim SRH Dämmer Marathon ist für jeden die richtige Distanz dabei. Informieren Sie sich hier über die schnellen und abwechslungsreichen Rennen durch Mannheim und Ludwigshafen.

weiterlesen

Bike&Run

Mit der neuen Bike&Run - Wertung möchten wir beim SRH Dämmer Marathon die Erfindung des Fahrrades in Mannheim feiern. Zwei Läufer teilen sich die Halbmarathon-Strecke und die Erholungspausen auf dem Rad.

weiterlesen

Downloads

Sammelanmeldung für Unternehmen, Hochschulen und Vereine

Mit diesem Sammelanmeldeformular haben Unternehmen, Hochschulen und Vereine die Möglichkeit, größere Gruppen anzumelden und per Rechnung zu bezahlen.

[141 kb]

Download

Faxanmeldeformular SRH Dämmer Marathon

Läufer, die sich nicht über das Online-Anmeldeformular anmelden wollen oder können, haben hier die Möglichkeit, sich per Fax anzumelden.

[857.52 kb]

Download

Teilnahmebedingungen

In den Teilnahmebedingungen finden Sie alles Wichtige rund um die Teilnahme beim SRH Dämmer Marathon.

[189.93 kb]

Download